Frohe Ostern...

Hühner haben jetzt ganz schön zu tun - die Osterzeit ist wieder ran! Jetzt werden Eier gefärbt und versteckt, es wird gebacken und auch als Schmuck machen sich die kleinen runden Dinger ganz gut.


Viele der Eier, die jetzt konsumiert werden stammen aber aus Bodenhaltung. Erkennen kann man dies am Ei selbst: Beginnt der Druck/Stempel mit einer "2" ist das das Zeichen. Besser sind Eier aus Freilandhaltung, die mit einer "1" markiert werden. Noch besser dann die Biohaltung, wo die Hühner den meisten Auslauf bekommen.


Ich persönlich nehme am liebsten die Eier meiner eigenen Hühner. Da weiß man, was gefüttert wurde und wie die Tiere gehalten werden. Vielleicht haben Sie ja auch eigene fedrige Mitbewohner. Falls noch nicht: Mieten Sie sich doch einfach mal welche... Ich kenne da einen ganz netten Anbieter. ;)


Ihnen und euch ein frohes Osterfest.



10 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen